< Alle Themen
Drucken

Saisonzeiten & Events erstellen

Saisonzeiten & Events- bzw. Messeraten erstellen

Über Ihren Benutzernamen (rechts oben in der blauen Menüleiste)

wenn Sie drauf klicken, öffnet sich folgende Maske:

Wenn Sie auf “Einstellungen” klicken, dann erscheint auf der linken Seite Ihres Bildschirmes folgende Menüleiste (mit schwarzem Hintergrund):

Der Menüpunkt “Saisonzeiten und Events” unter dem Inventar gibt Ihnen die Möglichkeit Ihre Jahres-, Saison- oder Messeraten einzurichten und komfortabel zu verwalten.

Wenn Sie Ihr Preismodell nach beliebigen Saisonzeiten z.B. Neben-, Zwischen-, Hauptsaison oder beliebe Events z.B. Messen, Brückentagen organisiert haben, dann haben Sie die Möglichkeit, diese Zeiträume auf das Jahr bezogen zu definieren und je nach Bedarf sogar anzupassen. Dadurch behalten Sie nicht nur den Überblick, sondern können auch schnell und proaktiv Ihr “Yielding” saisonspezifisch anpassen.

Das Einrichten von Saisonzeiten und Events ist kinderleicht.

Sobald Sie sich in diesen Menüpunkt eingeloggt haben, erscheint ein farbiger Jahreskalender (hier unten ein Beispiel von einem bereits konfigurierten Saisonkalender):

Die Farben können beliebig gewählt werden und geben die jeweilige Saison wieder. Diese sind auch sichtbar sowohl in den Belegungsplan, als auch im Inventarkalender.
Wenn man die Maus über eine Saisonfarbe bewegt, erscheint auf der rechten Seite nur diese Saison:

Wenn Sie eine neue Saison anlegen möchten, dann klicken Sie einfach auf den Button. Mithilfe dieser Einstellung können Sie problemlos beliebige Parameter (Preise, Mindestaufenthalte, Stop Sell, Anreise-/Abreisesperre) mit einem Klick für die gewählte Saison bearbeiten.

und füllen Sie folgende Maske aus:

Der Wochenkalender zeigt Ihnen die konfigurierten Tarifplänen für alle Zimmertypen bzw. Belegungsarten (so wie diese im Menü “Tarifpläne” während des Setups eingerichtet worden sind).

In dieser Tabellenübersicht stehen Ihnen einige sehr nützliche Funktionen zur Verfügung, welche wir hier näher erläutern möchten.

Im oberen Bereich der Tabelle befinden sich Filterfunktionen, mit deren Hilfe Sie die Auflistung der Zimmer- und Tariftypen reduzieren können. Dazu klicken Sie auf die dazugehörigen Pfeile und treffen eine Wahl innerhalb des Auswahlmenüs:

Dadurch können Sie z.B. nur bestimmte Zimmertypen auswählen und anzeigen lassen (blaue Felder werden angezeigt/weiße Kästchen werden ausgeblendet). Die Liste wird sofort angepasst:

Die gleiche Funktion gilt auch für die Tariftypen:

Nach erfolgter Auswahl kann man mit der Bearbeitung der Parameter in der Tabellenübersicht starten.
Diese Tabelle ist wie folgt aufgebaut (siehe auch Menü: “Ratenpläne”):

a) Horizontal stehen die Wochentage

b) Unterhalb eines Wochentages sind folgende Parameter-/Restriktionen-Felder platziert:

  • Tarif = Preis
  • MSA = Minimum Stay Arrival (Mindestaufenthalt Anreise)
  • MXS = Maximum Stay (Maximaler Aufenthalt)
  • CTA = Anreisesperre
  • CTD = Abreisesperre
  • SS = Stop Sales (Sperren)

c) Auf der linken Seite der Tabellenübersicht sind sämtliche Zimmertypen bzw. die dazugehörigen Tariftypen (im Menü “Tarifpläne” eingerichtet) aufgelistet:

d) Unterhalb jedes Tarifes befinden sich folgende Symbole:

Diese Symbole geben Ihnen eine Auskunft, wie dieser Tariftyp für diesen Zimmertyp eingerichtet wurde, d.h.

  • Belegungsart (Erwachsene, Kind)
  • Die Kette ist eine Information, dass dieser Tarif automatisch von einem anderen Tarif kalkuliert wird
  • Das durchgestrichene Auge bedeutet, dass dieser Tarif NICHT über die Buchungsmaschine der Webseite vermarktet bzw. angeboten wird. Sobald man auf dieses Symbol klickt, kann man den Tarif für den Verkauf über die Buchungsmaschine aktivieren.

e) Jeden Tarif kann man mit einer tarifspezifischen Stornorichtlinie verlinken. Diese wird dann auch gezeigt:

PS: Die Stornorichtlinien werden im Menü Hotelprofil > Steuer eingerichtet.

f) Zwischen den Zimmer- & Tariftypen und den Wochentagen sehen Sie 2 Symbole:

Diese Symbole ermöglichen eine noch speziellere Automatisierung für den ausgewählten Tariftyp.

  • Mit dem Pfeilsymbol können Sie die veränderten Werte unter dem Wochentag Montag auf die anderen Tage kopieren, wenn diese gleich für alle anderen Wochentagen sind.
  • Mit dem 3-Punkte Symbol können Sie entweder die Einstellungen dieses Tariftyps ändern oder den Tarif löschen.

Wenn Sie auf “Einstellungen bearbeiten” klicken, dann öffnet sich eine Bearbeitungsmaske, welche wir hier näher beschreiben werden.

Weiter Wie kann ich Zimmerraten selektiv sperren?
Inhaltsverzeichnis